Logo Dr. Motz | Rechtsanwalt

• Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

• jeweils übertragene Datenmenge.

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit Ihren anderen personenbezogenen Daten findet nicht statt.

6.2. Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO.

6.3. Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an Ihr Endgerät (Computer, Tablet, Smartphone o.ä.) zu ermöglichen. Hierfür muss Ihre IP-Adresse für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. 

Die Speicherung in Logfiles erfolgt nur, soweit es zur Erbringung der Dienste und dem Besuch der Website erforderlich ist. Ansonsten werden die IP-Adressen gelöscht oder anonymisiert. Ihre IP-Adresse beim Besuch der Website werden zur Erkennung und Abwehr von Angriffen maximal 7 Tage gespeichert. In diesen Zwecken liegt auch mein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO.

6.4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden Ihre IP-Adressen gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

6.5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich ihrerseits keine Widerspruchsmöglichkeit.

aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitte ich um Darlegung der Gründe, weshalb ich Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von mir durchgeführt verarbeiten sollte. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfe ich die Sachlage und werde entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen meine zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer ich die Verarbeitung fortführe.

Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen.

Für die Nutzung des Widerrufs- oder Widerspruchsrechts genügt eine E-Mail an meine oben angegebene E-Mail-Adresse oder eine postalische Erklärung gegenüber mir. 

6. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch meiner Website

6.1. Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie mir nicht anderweitig Informationen übermitteln (vgl. hierzu oben Ziff. 2 Kontaktaufnahme), erhebe ich nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser übermittelt. Wenn Sie meine Website betrachten möchten, werden die folgenden Daten erhoben, die technisch erforderlich sind, um Ihnen meine Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

• Der Name Ihres Internet-Service-Providers

• IP-Adresse des Endgeräts, mit dem Sie auf meine Website zugreifen

• Die Art des von Ihnen verwendeten Browsers (Sprache und Version der Browsersoftware)

• Ihre Systemkonfiguration, bspw. das von Ihnen verwendete Betriebssystem und dessen Oberfläche

• Inhalt der Anforderung (Websites, die vom System des Nutzers (m/w/d) über meine Website aufgerufen werden

• Die Adresse der Internet-Seite, von der aus Sie die Website besuchen (Referrer-URL),

• Die von Ihnen besuchte Seite und/oder Unterseiten der Website bzw. der Name der abgerufenen Datei

• Datum und Uhrzeit der Anforderung sowie die Dauer Ihres Besuches auf meiner Website

• Datum und Uhrzeit des Zugriffs

• Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)